Berufliche Integration

Der Bereich der Beruflichen Bildung der IBP bietet seit dem Jahr 2002 Maßnahmen zur beruflichen Eingliederung im Rahmen des SGB XII und des SGB II an. Diese wenden sich an langzeitarbeitslose Menschen, bei denen zum Teil schwere Vermittlungshemmnisse bestehen und eine Integration auf dem Arbeitsmarkt nur durch einen ganzheitlichen Ansatz möglich ist.

Derzeit führen wir folgende Maßnahmen zur beruflichen Eingliederung im Auftrag des Jobcenters im Kreis Coesfeld durch:

  • F-83 COE - Beschäftigungs Sofortangebot Coesfeld

< Berufliche Bildung

Ein Angebot, das Langzeitarbeitslosen wieder Chancen auf dem Arbeitsmarkt ermöglicht.


AKTUELL

Das Kulturprogramm von billerbecks BAHNHOF für 2021


STELLENANGEBOTE

Für unsere aktuellen Stellenangebote klick Sie bitte hier.


MITGLIEDSCHAFT

Der Verein IBP ist Mitglied des Paritätischen Wohlfahrtverbandes www.paritaet-nrw.org